+++++ Unsere Hilfe für die Ukraine +++++

Liebe Freunde, Unterstützer, Interessierte & Mitarbeiter,

hier der aktuelle Stand über unsere derzeitigen Optionen. Dies kann sich jederzeit ändern, weil gerade viele Kontakte immer wieder neue Entwicklungen möglich machen. Gleichzeitig ist manches aber noch chaotisch und es braucht Zeit bis es sich formiert und dann auch gut von statten gehen kann und das ist uns auch wichtig, gezielt und gut zu helfen.

  • Wir können über unsere Kontakte in Rumänien länger haltbare (mindestens 2 Monate) Lebensmittel sammeln und dorthin an die Grenze und ins Land weitergeben (dafür schalten wir auch eine Zeitungsannonce).
  • Wir können Hygienepakete (hier eine pdf-Datei mit Infos) sammeln und zu unserem Partner GAIN nach Gießen bringen, der dann die Weiterleitung ins Krisengebiet gewährt.
  • Wir rechnen zeitnah mit den ersten Flüchtlingen und natürlich helfen wir auch da wo es geht und mit dem was wir haben.
  • Wer finanziell unterstützen möchte hat so eine Möglichkeit: elops e.V. / DE43 7625 1020 0430 4032 79 / Stichwort „Ukraine“
  • Falls sich etwas Neues ergibt halten wir Sie per Mail auf dem Laufenden.

Soweit mal. Vielen Dank für all Ihre Unterstützung-gemeinsam sind wir stark.

Gott segne Sie, uns und lasse uns zur Hilfe für die Menschen werden. Beten wir für Trost und Schutz der Menschen und um Weisheit für die Verantwortlichen.

Bis hoffentlich bald.

M.f.G., Tobias Haag

“…reiß weg allerlei Last” (Jes. 58,7)

missionarisch-diakonisch-Christsein praktisch

Elops Offene-Hände gibt es seit 1989.

Die Arbeit hat folgende Bereiche:

  • Annahmestelle für Hilfsgüter, Gütersammlung und Güterumverteilung:
    Hier können Sie Ihre gebrauchstüchtigen Hilfsgüter für Hilfstransporte sowie den Weiterverkauf abgeben (bei Bedarf holen wir Ihre Waren, z.B. Möbel gerne bei Ihnen ab, hierfür benötigen wir eine Aufwandskostenerstattung).
  • Haushaltsauflösungen:
    Wir führen auch komplette Haushaltsauflösungen durch.
  • Weitergabe der Hilfsgüter: Hilfsgütertransporte in Notgebiete (z.B. Rumänien), Hilfsgüterbörse.
  • Verkauf von Gebrauchtwaren und Second-Hand-Artikeln aller Art, z.B. Bücher, Möbel, Haushaltsartikel, Antiquitäten… (Auslieferungen sind möglich) im Elops-Offene-Hände-Laden.

Bei uns kommt Ihre Waren- oder Geld-Spende gut an!

Es ist uns ein großes Anliegen, verantwortlich und transparent mit den von unseren SpenderInnen uns anvertrauten „Gütern“ umzugehen. OFFENE-HÄNDE lebt davon, zu empfangen und weiterzugeben. Die Verwendung der uns gespendeten Hilfsgütern ist vielseitig. Einen kleinen Überblick darüber, WOHIN Ihre Sachspenden weitergegeben wurden, finden Sie hier:

Neben der Weitergabe der Hilfsgüter in Krisengebiete und die regelmäßige (z.T. schon über Jahrzehnte andauernde) Unterstützung für Hilfs-Projekte mit uns verbundener Partner/-Organisationen im In- und Ausland, verkaufen wir in unserem Elops Offene-Hände-Laden einen Teil der gespendeten Gebrauchtwaren. Mit diesem Erlös finanzieren wir einen großen Teil unserer Arbeit.
„OFFENE HÄNDE“ sind darauf angelegt (und angewiesen), zu empfangen und weiterzugeben.
DANKE für Ihr Vertrauen in der Vergangenheit und für die Zukunft.

Wer macht was?

Die anfallenden Arbeiten z.B. Haushaltsauflösungen, Sortieren und Aufbereiten der Hilfsgüter, Werkstatt- und Lagerarbeiten, Möbelauslieferungen usw. werden durch hauptamtliche Elops, angestellte MItarbeiter/innen (z.T. aus früheren Maßnahmen übernommen), Maßnahme-Teilnehmer/innen (Jobcenter), Freiwilligendienstleistende und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen erledigt.

Helfer(innen) sind uns herzlich willkommen! Bitte sprechen Sie uns an!

Verladen von Hilfsgüter auf dem Offene Hände Hof

elops e.V. - Verladung von Hilfsgütern

 

Kontakt und Anfahrt

Adresse
Elops Offene Hände-Lager
Südring 5
91438 Bad Windsheim

E-Mail: offene-haende@elops.de

Ansprechpartner:
Verkauf, Abholung, Haushaltsauflösungen: Thomas Hiemer moebel@elops.de
Hilfsgüter, Rumänien: Walter Hank info@elops.de
Gebrauchte Bücher, Antiquitäten: Thomas Kissling oh-gebrauchtwaren@elops.de

Wir sind telefonisch zu erreichen
Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr.
Freitag 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr